| 10.56 Uhr

Suche nach einer vermissten Frau aus Hilden

Suche nach einer vermissten Frau aus Hilden
Diese Dame aus Hilden wird derzeit vermisst. FOTO: Kreispolizei Mettmann
Kreis. Inzwischen schon seit zwei Wochen wird eine 58-jährige Frau aus Hilden vermisst, nach welcher die Polizei, auch auf besonderen Wunsch der Angehörigen, nun aktuell auch öffentlich sucht.

Seit Freitag, 11. Mai, ist die 58-jährige Cornelia Sonntag aus ihrem gewohnten Lebensumfeld in Hilden (NRW) spurlos verschwunden. Auch intensive polizeiliche Ermittlungen der Polizei haben seither zu keinem Lebenszeichen der Vermissten oder zu Hinweisen auf ihren aktuellen Aufenthaltsort geführt. Stattdessen kann nach Stand konkreter Erkenntnisse nicht ausgeschlossen werden, dass die Gesuchte aufgrund besonderer persönlicher Probleme mit Suizidabsichten unterwegs ist.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

   -    58-jährige Deutsche

   -    155 cm groß, kräftige Statur

   -    kurze, mittelblonde, hell gesträhnte Haare.

Sachdienliche Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der Gesuchten, wie auch ein persönliches Lebenszeichen der Vermissten, nehmen die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, das sachbearbeitende  Kriminalkommissariat in Mettmann, Telefon 02104 / 982-0, oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.