| 17.00 Uhr

Kunstvoller Zebrastreifen in Mettmann

Kunstvoller Zebrastreifen in Mettmann
Fast wie bei den Beatles: (v.li.) Katy Schnee, Prof. Andreas Brandt, Bürgermeister Thomas Dinkelmann und Volker Rapp. FOTO: Volker Rapp
Kreis. Die Künstlervereinigung Prima Neanderthal! lädt zum Fotoshooting am so genannten "Transit neanderthalensis" ein. Eingeladen sind alle interessierten Bürger.

Tag des Geschehens ist diesen Mittwoch, 1. Juni um 18 Uhr auf besagtem "Transit neanderthalensis", also auf dem Parkplatz der FHDW, Marie-Curie Straße 6, zwischen Pizzaleum und Roadstop Neanderthal.

"Zu diesem Termin sollen Hinz und Kunz kommen, um sich auf dem Evolutions-Zebrastreifen am Neandertal zu fotografieren. Am schönsten wäre es, wenn sie das Beatles Cover "Abbey Road" nachahmen", so Katy Schnee, Botschafterin von Prima Neanderthal!.

Zur Eröffnung des kunstvollen Zebrastreifen kamen am vergangenen Wochenende Prof. Andreas Brandt, Leiter der FHDW in Mettmann, Bodo Nowodworski, der im Namen des Mettmanner Bauvereins die Genehmigung gab und Bürgermeister Thomas Dinkelmann. Die geladenen Erhrengäste nutzen vor Ort direkt die Einladung, um wie auf dem bekannten Abbey Road Cover der Beatles, den neuen Fußgängerweg zu überschreiten.

Seit fast drei Jahren versuchen Katy Schnee und Volker Rapp (PRIMA Neanderthal!) ihre Idee vom Evolutions-Zebrastreifen in die Realität umzusetzen, doch auf öffentlichen Straßen ist es durch Vorschriften nicht ohne Weiteres möglich. Dank der Unterstützung der FHDW und des Mettmanner Bauvereins konnte man auf dem Parkplatz der Fachhochschule das Werk realisieren. Der Untergrund war sehr schwierig zu bearbeiten, trotz der vom Bauhof Mettmann gelieferten Spezialfarbe. Doch das tagelange Knien bei Sonne, Wind und Regen hat sich gelohnt. Der Zebrastreifen symbolisiert mit Schwarz und Weiss die Gegensätze von Gut und Böse, Hell und Dunkel. Der Transit zeigt die Menschwerdung im Ganzen. Aber auch jeder einzelne Mensch entwickelt sich weiter. Deshalb passt der Ort vor der FHDW besonders gut.

Da ein Puzzlestück der Evolution hier im Neanderthal gefunden wurde, setzten Katy Schnee und Volker Rapp diesen Zebrastreifen hier in Szene.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr