Neue Küchentheke für Groß und Klein

Neue Küchentheke für Groß und Klein

Lange hegte Gabriela Klosa, die Einrichtungsleiterin des TSV Kinder- und Jugendzentrum am Bürgerhaus, den Wunsch nach einer neuen Küchentheke.

(tb) "Die alte Theke hat sich nicht mehr den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Sie war besonders für unsere kleinsten Besucher zu hoch und man konnte sich nicht auf Augenhöhe miteinander unterhalten", berichtet sie. Mit Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie wurde dieser Traum im vergangenen Jahr Wirklichkeit. 20.000 Euro sponserte die Soziallotterie für das kostspielige Vorhaben. Weitere 4.000 Euro stammen aus dem Finanzierungstopf des Jugendamtes. Für Leticia (12) ein echter Zugewinn. "Besonders die verstellbare Lichtleiste mit den bunten Farben finde ich super", verrät die Schülerin, die zu Beginn der Präsentationsparty das Eröffnungsband durchschneiden durfte. Die Kinder und Jugendlichen waren es auch, die über Aussehen und Ausstattung entscheiden durften.

"Den Kids war es wichtig, dass die Küche modern ist. Ich denke, diesen Wunsch konnten wir erfüllen", freut sich Gabriela Klosa, die auf zeitlose Eleganz bei der neuen Theke gesetzt hat. "Zudem haben wir gemeinsam Geschirr ausgesucht und durften auf drei unterschiedlichen Stuhlvarianten Probe sitzen. Das war wirklich toll", erinnert sich Leticia. Trotz der investierten 24.000 Euro lief der Austausch der Küchentheken jedoch nicht ohne ehrenamtliche Hilfe ab. "Zahlreiche Helfer haben uns in der Zeit unterstützt, mit uns die alte Theke abgebaut und sind uns beim Aufbau zur Hand gegangen. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür." Eine stille Eröffnung kam für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen nicht in Frage. Mit einer echten Party sollte "ihre" neue Küchentheke eingeweiht werden. "Wir sind dem Beispiel des jährlichen Aktionstages der Wirtschaft gefolgt und haben eine große Eröffnungsfeier für alle Helfer, Sponsoren und die Kinder geplant", so Klosa. Mit bunten Luftballons und allerhand Mitmachaktionen feierte man das neue Mobiliar.