Wiedereröffnung des Restaurants merk.Mahl: Harmonie bis ins kleinste Detail

Wiedereröffnung des Restaurants merk.Mahl : Harmonie bis ins kleinste Detail

Reinkommen und sich von der ersten Sekunde an wohl fühlen - das ist der Fall, wenn man das kürzlich wiedereröffnete Restaurant merk.Mahl an der Freiheitstraße 50 betritt.

Viel hat sich hier getan - und es tut sich immer noch reichlich. Die ehemaligen Gastronomieräume dienen nun als so genanntes „Garten-Restaurant“, die ausschließlich für geschlossene Gesellschaften bis zu 60 Personen genutzt werden können. Das Highlight sind die neuen Restaurant-Räumlichkeiten, die sich direkt anschließen und in naher Zukunft mit dem zur Zeit im Entstehungsprozess befindlichen Hotel (Eröffnung im Juni) und dem seit vielen Jahren erfolgreichen Essensio Health & Sports Club eine Einheit bilden. Geschäftsinhaber Ulrich Burchard hat das Konzept aus Gesundheit, Sport, einer hochwertigen Gastronomie und Verwöhnmomenten bis ins kleinste Detail durchdacht. Farben, Formen, Lichtarrangements, das Mobiliar - nichts ist dem Zufall überlassen und alles zusammen ergibt eine Gesamtkomposition der absoluten Harmonie. Als Küchenchef konnte Ulrich Burchard den Elsässer Bernhard Frittel gewinnen, der bereits international in renommierten Häusern erfolgreich gearbeitet hat. Seine nachhaltige und gesunde Küche runden das Gesamtkonzept perfekt ab.

(nic)
Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath