| 13.31 Uhr

Blasenschwäche effektiv behandeln

(djd) Es kommt wie ein Überfall: Urplötzlich ist das "Müssen" da, und zwar so stark, dass schon nach kurzer Zeit ein Malheur droht und man nur noch panisch zur Toilette rennen kann.

Wer unter einer überaktiven Blase leidet, sollte unbedingt einen Facharzt aufsuchen. Um die Scheu zu überwinden und im Alltag besser klar zu kommen, helfen aber auch Informationen, Tipps und Hilfsangebote aus dem Internet – zum Beispiel unter www.blase-ok.de, wo man unter anderem kostenlos ein Miktions-Tagebuch bestellen kann. Zusätzlich findet man hier weitere nützliche Adressen wie die Deutsche Kontinenzgesellschaft, das Deutsche Beckenbodenzentrum und eine Therapeutenliste.