| 10.16 Uhr

Vortrag bei der Caritas

Alt-Erkrath. Das Caritas-Demenz-Netzwerk lädt interessierte Angehörige ein, zum Vortrag "Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung", am Dienstag, 21. November von 17 bis 18.30 Uhr in die Caritas Begegnungsstätte, Gerberstraße 7.

Mit einer Demenz gehen sowohl für Betroffene als auch für Angehörige viele rechtliche Veränderungen einher. Brigitte Albers, Rechtsanwältin für Senioren- und Patientenrecht, beantwortet bei dem Vortrag Fragen zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen.
Angehörige von Menschen mit Demenz haben an diesem Abend die Chance sich umfassend zu informieren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung bei Anika Hagedorn unter Telefon 0211 /2495223 ist erforderlich.