| 16.20 Uhr

Studienfahrt nach Genf

Studienfahrt nach Genf
FOTO: Michael Hermsdorf/Pixelio.de
Erkrath. Die Volkshochschule Erkrath fährt in Kooperation mit den Volkshochschulen Essen und Langenfeld sowie der Deutschen Gesellschaft für Vereinte Nationen (DGVN) in der ersten Herbstferienwoche, vom 13. bis 18. Oktober, nach Genf zu den Vereinten Nationen und zum CERN.

Die Studienfahrt vermittelt Innenansichten der Vereinten Nationen. An zwei Tagen werden in einem eng gestrickten Programm Institutionen der Vereinten Nationen besucht. Neben dem obligatorischen Besuch des Tagungsortes der Generalversammlung, dem Palais des Nations, wird die Gruppe in der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen empfangen und spricht mit Vertretern von UNCTAD und WTO beispielsweise über elektronischen Handel mit Entwicklungsländern. Ein besonderer Programmpunkt ist der Besuch der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN, in den Öffentlichkeit bekannter unter dem Namen Teilchenbeschleuniger. Mehr Infos unter Telefon 0211/24074305 oder per Mail an vhs@erkrath.de.