| 14.00 Uhr

Erkrather Jazzsommer
Sie freuen sich auf ihre Fans

Erkrather Jazzsommer: Sie freuen sich auf ihre Fans
Die siebenköpfige Band pflegt seit fast 60 Jahren den traditionellen New Orleans Jazz. FOTO: New Orleans Jazz Band of Cologne
Hochdahl. Am Sonntag, 12. August, geht der 21. Erkrather Jazzsommer mit der beliebten "New Orleans Jazz Band of Cologne" in die zweite Runde.

Im Lokschuppen Hochdahl gibt es traditionell an den ersten drei Sonntagen im August jeweils von 11 bis 15 Uhr Jazz vom Feinsten. Die ansässige Gastronomie bietet wieder Köstliches vom Grill.

Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft von New Orleans im Jahre 1994, die zweimalige Teilnahme am weltgrößten Heritage Festival in New Orleans und zahlreiche, offizielle Konzertauftritte in der legendären Preservation Hall in New Orleans sind Auszeichnungen, auf die die siebenköpfige Band sehr stolz sind. Das seit 1959 konsequent verfolgte Ziel, den traditionellen New Orleans Jazz zu pflegen und authentisch zu präsentieren, hat der Band inzwischen europaweit viel Lob, Anerkennung und Erfolg eingebracht. Seit 1980 lädt die Band jedes Jahr einen der herausragenden Musiker aus New Orleans ein und geht mit ihm oder mit ihr im Herbst für zehn Tage auf Tour – gelebter Kulturaustausch seit nunmehr 38 Jahren. Auf diese Weise erleben Jazzfans in Deutschland, Holland, Belgien und der Schweiz hautnah ein Stück Musikgeschichte in den Clubs und Konzertsälen.
Weitere Bandinfos: www.neworleansjazzband.cologne

Die Karten kosten im Vorverkauf und an der Tageskasse acht Euro, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Tickets sind unter anderem in der
- Abteilung Kultur der Stadtverwaltung, Bahnstraße 16
- Kreissparkasse Düsseldorf (in allen Erkrather Geschäftsstellen)
- "Olive" am Lokschuppen, Ziegeleiweg 1–3 erhältlich.