| 14.46 Uhr

Kreativität kennt kein Alter

Kreativität kennt kein Alter
Anja Bley FOTO: Veranstalter
Erkrath. Seit mehr als zwanzig Jahren probiert Anja Bley die unterschiedlichsten Basteltechniken aus. Dabei haben es ihr besonders Papier und Grußkarten angetan.

"Das Tolle an Karten ist, dass man dort alles verwenden kann. Egal, ob Stempel oder Motivstanzer, aber auch Wolle, Perlen und Bänder", schwärmt die 45-Jährige. Hauptberuflich ist Bley Bibliothekarin und arbeitet in der Stadtbücherei Velbert. In ihrer Freizeit frönt sie ihrem Hobby und führt seit vielen Jahren im Freundeskreis regelmäßig neu entdeckte Techniken vor. So entstand der Wunsch, viele andere Menschen mit diesem Hobby anzustecken und zu inspirieren. "Ich bin davon überzeugt, dass in uns allen kleine Künstler stecken, die vielleicht manchmal nur ein wenig Starthilfe brauchen. Manchen fehlt der Mut und viele denken, sie könnten "so etwas" nicht."

Seit 2017 bietet die Bibliothekarin an verschiedenen Bildungseinrichtungen wie Volkshochschulen, Kunstschulen, Büchereien und Behindertenwerkstätten Kreativkurse an. Die Angebotspalette reicht von themenbezogenen Grußkarten über Papierblumen bis hin zu Geschenkschachteln. Auch Kurse zu speziellen Techniken wie Enkaustik, Brusho oder Pop-Up-Karten bietet Bley an. Dabei reizt es sie, mit ungewöhnlichen Materialien zu arbeiten und damit einen besonderen Überraschungseffekt zu erzielen. Das Thema Upcycling baut sie in fast jedem Kurs mit ein. "Es ist doch perfekt, wenn ich Nachhaltigkeit damit kombinieren kann, Geld zu sparen." erklärt sie.

In Erkrath bietet die Grußkartenkünstlerin an der Volkshochschule zwei Workshops an: An zwei Montagen (5. und 12. November) hat man die Möglichkeit, Enkaustik kennenzulernen und auszuprobieren. Dabei trägt man mit einem Gerät, welches wie ein Bügeleisen aussieht, Wachs auf spezielles Papier auf. Dabei entstehen in Sekundenschnelle wundervolle abstrakte und farbenfrohe Kreationen, die sich perfekt als Hintergründe für Grußkarten eignen. Jedes Werk ist einzigartig.

Wer sich sowohl für Geschenkverpackungen als auch schnelle Weihnachtskarten interessiert, der sollte sich den 19. und 26. November von 19.30 bis 21 Uhr Zeit nehmen und nach Erkrath kommen.

Den besonderen Mehrwert dieser Kurse sieht die Kreativdozentin in der Möglichkeit, unterschiedliche Materialien, Hilfsmittel und Techniken kostengünstig kennen zu lernen und ausprobieren zu können. Außerdem gibt Bley in jedem Kurs Tipps und zeigt aus ihrem reichen Erfahrungsschatz Tricks und Kniffe für den Alltag. Das, was man sich sonst über viele Jahre selbst erarbeiten muss, lernt man hier punktgenau und individuell kennen.

Weitere Informationen können entweder online oder fernmündlich bei der Volkshochschule Erkrath erfragt und Buchungen getätigt werden. Kontakt: 0211/2407-4305 oder vhs@erkrath.de.