| 10.00 Uhr

Interaktive Lesung beim Frauenforum

Interaktive Lesung beim Frauenforum
FOTO: Dr. Saskia Schottelius
Alt-Erkrath. Am Mittwoch, 12. September, lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erkrath, Annegret Pollmann, alle Erkrather Frauen zum nächsten Treffen des Frauenforums FrauKe ein.

Hier hält Dr. Saskia Schottelius eine interaktive Lesung zum Thema "Do – Der Weg zur inneren MeisterIn: Achtsamkeit in Sprache und Bewegung". Die Veranstaltung findet im Frankenheim-Saal des Kaiserhofes statt, 1. Etage, Bahnstraße 4, 40699 Erkrath und beginnt um 19.30 Uhr.
Sie möchten Ihre Persönlichkeit stärken und weiterentwickeln? Und Sie möchten als Frau einen klaren Zugang zu Ihren Ressourcen und Kompetenzen gewinnen?

Dann betreten Sie mit Dr. Saskia Schottelius die Welt der japanischen Weglehre und Frauenkampfkunst. Bei einer interaktiven Lesung aus ihrem Buch zeigt die Autorin Techniken der Selbstbehauptung, wie diese die Persönlichkeit stärken und wie Sie zu sich selber finden. Sei es durch Meditation, Zentrierung und Gelassenheit oder das Entdecken einer neuen (Körper-)Sprache.

Dr. phil. Saskia Schottelius studierte Germanistik, Sprachwissenschaften und Kommunikationsforschung. Sie ist Dozentin für Rhetorik und Interkation sowie Referentin für Selbstbehauptung, fernöstliche Kampfkunst und deren Philosophie. Seit 1995 leitet sie eine Karateschule für Frauen und Kinder.
Das Frauenforum "Frauen & Kennen lernen" (FrauKe) ist ein kostenloses Angebot der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt für alle Erkratherinnen, die ihr berufliches und/oder privates Netzwerk ausbauen möchten. Nähere Informationen gibt es bei Annegret Pollmann unter 0211/24071021, per E-Mail an annegret.pollmann@erkrath.de oder persönlich im Kaiserhof, Zimmer 1.14, 1. Etage, Bahnstraße 2.