| 10.40 Uhr

Familienforschung und Kurfürst Clemens August als Themen beim Geschichtsverein
Geschichtsverein trifft sich zum Stammtisch

Erkrath. Beim Stammtisch des Bergischen Geschichtsvereins Abteilung Erkrath sind im November Vorstand und Mitglieder des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde zu Gast, die aus ihrer Arbeit berichten und Familienforscher bei Fragen zum Thema mit Ratschlägen unterstützen.

Außerdem hält der 1. Vorsitzende Hans-Joachim Dietz einen Kurzvortrag über den Kölner Erzbischof Kurfürst Clemens August I. von Bayern (1700 – 1761), der sich neben seinen zahlreichen Ämtern auch als Bauherr und Mäzen hervorgetan hat. Als prunkliebender Rokokofürst betrieb er eine prachtvolle Hofhaltung. Im Rheinland ist er vor allem als Bauherr von Schloss Augustusburg in Brühl bekannt.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 3. November, ab 19 Uhr im Restaurant "Neandertal No. 1", Neandertal 1, statt. Gäste sind willkommen.