| 12.00 Uhr

Erkrather Grüne radeln in Sachen Radschnellweg

Erkrath. Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN In Wuppertal, Düsseldorf und Erkrath radeln gemeinsam zum Thema Radschnellweg Wuppertal – Düsseldorf.

Anja Liebert, Norbert Czerwinski und Peter Martin, verkehrspolitische Sprecher der Ratsfraktionen in Wuppertal Düsseldorf und Erkrath sind sich einig: "Ein Radschnellweg zwischen Wuppertal und Düsseldorf macht absoluten Sinn und wird für Pendler im Rahmen des Ausbaus der Nahmobilität eine Alternative zur Bahn- oder Autobahnverbindung darstellen. Um bereits bestehende Planungen zu unterstützen und zu zeigen, dass Interesse an einem Radschnellweg besteht, rufen die GRÜNEN aus den anliegenden Kommunen zur Teilnahme an einer Radtour auf." 

Am Samstag, 23. Juni, werden jeweils in Düsseldorf, Alt-Erkrath und in Wuppertal Fahrradgruppen starten und sich um 11.30 Uhr in Unterfeldhaus am Neuenhausplatz treffen. Gemeinsam werden beide Gruppen zum Unterbacher See radeln. In Peters Biergarten beraten die Teilnehmer ab 12 Uhr den Radschnellweg und bringen die gemeinsamen Forderungen zum Ausdruck. Startpunkt in Alt-Erkrath ist am 23. Juni, um 11 Uhr der Bavierplatz.