| 09.00 Uhr

Starke Partner
Unsere Zukunft ist „Grün“ - also, packen wir’s an

Starke Partner: Unsere Zukunft ist „Grün“ - also, packen wir’s an
Eine Photovoltaikanlage, wie auf diesem Foto installiert durch die Firma EnergieExpert aus Erkrath, spart Energiekosten und schont die Umwelt. FOTO: EnergieExpert
Alt-Erkrath. Erneuerbare Energien sind die wichtigste Stromquelle in Deutschland und ihr Ausbau eine zentrale Säule der Energiewende.

Die Energieversorgung soll klimaverträglicher werden und uns gleichzeitig unabhängiger vom Import fossiler Brenn-, Kraft- und Heizstoffe machen. Die Stromversorgung in Deutschland wird Jahr für Jahr "grüner" – der Beitrag der erneuerbaren Energien wächst beständig.
Wachsende Bedeutung

Im Jahr 2016 haben die erneuerbaren Energiequellen bereits 29 Prozent zur Bruttostromerzeugung (insgesamt in Deutschland erzeugte Strommenge) beigetragen. Die wachsende Bedeutung von erneuerbaren Energien im Strombereich ist wesentlich auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zurückzuführen. Seit der Einführung des EEG ist der Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch (insgesamt in Deutschland verbrauchte elektrische Energie) von rund sechs Prozent im Jahr 2000 nach vorläufigen Angaben auf 31,7 Prozent im Jahr 2016 gestiegen. Bis zum Jahr 2025 sollen 40 bis 45 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Wind- und Sonnenenergie sind die wichtigsten erneuerbaren Energieträger. In Photovoltaikanlagen wandeln Solarzellen die Sonnenstrahlen direkt in Strom um.

Neue Solaranlagen gehören heute zu den günstigsten Erneuerbare-Energien-Technologien. Mehr als 1,5 Millionen Photovoltaikanlagen stellten Ende 2016 mit rund 41 Gigawatt Leistung den zweitgrößten Anteil der Stromerzeugungssysteme. Den größten Anteil liefern mehr als 28.000 Windenergieanlagen mit rund 50 Gigawatt Leistung. Seit dem 3. Juli 2017 bildet die neue Informationsplattform SMARD nahezu in Echtzeit aktuelle Entwicklungen am Strommarkt ab – auch zu erneuerbaren Energien. SMARD bereitet die Daten transparent, verständlich und übersichtlich auf.
Somit können verschiedene Nutzergruppen mit SMARD den Fortgang der Energiewende jederzeit nachverfolgen.(Quelle: BMWI)
Der Spezialist aus Erkrath

Das Thema Energiekostensenkung ist bei ständig steigenden Strompreisen für Privat und Geschäftskunden zu einem entscheidenden wirtschaftlichen Faktor geworden. Die EnergieExpert Rhein-Ruhr GmbH aus Erkrath bietet Ihnen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungen um Ihre Energiekosten signifikant zu reduzieren. EnergieExpert ist ein starker Partner, wenn es um maßgeschneiderte und professionelle Komplettlösungen für Photovoltaikanlagen im Großraum Düsseldorf, Rheinland und NRW geht. Von der Planung über Formularservice, Anlageninstallation bis hin zur Wartung, Monitoring und Gutachten im Schadensfall liefert die EnergieExpert alles aus einer Hand. Auf Wunsch wird auch ein "Rundum-Schutz-Paket" angeboten.
Jahrelange Praxis

Die Firma EnergieExpert verfügt durch jahrelange Praxis über ein fundiertes Wissen auf dem Gebiet der regenerativen Energieerzeugung. Für PV-Anlagenbesitzer ist das Unternehmen der erste Ansprechpartner, wenn es um die Erhaltung des bestmöglichen Zustandes der Stromerzeugungsanlage geht. Auf die Wünsche des Kunden abgestimmte Photovoltaik-Systeme weltweit agierender Hersteller sorgen dafür, dass Erkrath noch grüner wird.

Das Neanderbad, die Stadtwerke Erkrath, Neuss und Düsseldorf sind beispielsweise mit Photovoltaikanlagen der Firma EnergieExpert ausgestattet. Über 2.000 Anlagen hat das Unternehmen bereits installiert.
Zufriedene Kunden

Das Team beschäftigt sich schon viele Jahre mit der wirtschaftlichen Nutzung der Sonnenenergie und kann auf zahlreiche zufriedene Kunden aus Privathaushalt, Gewerbe, Landwirtschaft, öffentlichem Sektor und gemeinnütziger Einrichtungen zurückblicken. EnergieExpert ist ein erfahrener Ansprechpartner rund um das Thema Photovoltaik. Das Zusammenspiel aus technischer Kompetenz und finanztechnischem Spezialwissen bildet eine gute Basis für den Erfolg des Erkrather Unternehmens.

Kontakt:
EnergieExpert Rhein-Ruhr GmbH
Geschäftsführung:
Markus Beinhauer und
Thorsten Kempkens
Steinhof 33
40699 Erkrath
Telefon: +49 (0)211/ 5858838–0
Fax: +49 (0)211/ 5858838–1
E-Mail: info@energieexpert.net
Internet: www.energieexpert.net