| 10.34 Uhr

Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein gefahren

Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein gefahren
FOTO: Kreispolizei Mettmann
Unterfeldhaus. Heute am frühen Morgen hielten Beamte der Erkrather Polizei an der Heinrich-Hertz-Straße in Unterfeldhaus einen VW Phaeton an und kontrollierten dessen Fahrer.

Dieser war durch sein unsicheres Fahrverhalten aufgefallen, da er mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Schlangenlinien fuhr und Blinker nach rechts und links setzte, ohne dann tatsächlich abzubiegen. Während der daraufhin durchgeführten Kontrolle fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des 20-jährigen Fahrzeugführers auf. Ein Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,0 Promille
(0,50 mg/l).

Daher wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und in einem nahegelegenen Krankenhaus durchgeführt. Der Führerschein des jungen Mannes konnte nicht sichergestellt werden, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.