| 13.33 Uhr

Neue vogelkundliche Schautafel des NABU am Unterbacher See

Neue vogelkundliche Schautafel des NABU am Unterbacher See
(v.l.): Dr. Wolf Jenkner, Vorsitzender des Vereins „Rettet unser Naherholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst", Günther Steinert, Vorsitzender des NABU Düsseldorf, Monika Neubauer Schatzmeisterin des NABU Düsseldorf, übergaben die Schautafel der Öffentlichkeit. FOTO: NABU
Unterbach. Der Stadtverband Düsseldorf des Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat mit einer Spende des Vereins "Rettet unser Erholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst" eine neue vogelkundliche Schautafel am Nordufer des Unterbacher Sees aufgestellt.

Die in Edelstahl gefasste Tafel ersetzt eine alte Holztafel an gleicher Stelle. Spaziergänger können sich anhand der umfangreichen Erläuterungen und Zeichnungen über die Lebensgewohnheiten der an Düsseldorfer Seen heimischen Wasservögel informieren.

Der NABU ist der älteste und mitgliederstärkste Naturschutzverband Deutschlands, der sich seit nun schon über 100 Jahren erfolgreich für die Belange der Natur und für den Umweltschutz einsetzt. In Düsseldorf gibt es seit 1994 einen Stadtverband des NABU als eingetragenen Verein, der auch als gemeinnützig anerkannt ist.

Der Verein "Rettet unser Erholungsgebiet Unterbacher See/Eller Forst" hat sich 30 Jahre lang für die Erhaltung und den Schutz des Natur- und Erholungsgebietes Unterbacher See/Eller Forst eingesetzt. Die große Spendenbereitschaft der Mitglieder ermöglichte viele neuartige Projekte, wie beispielsweise den Aussichtsturm am Elbsee, den Mehrgenerationenspielplatz am Südstrand des Unterbacher See und viele andere mehr.
 
Alle Informationen zum Stadtverband Düsseldorf des NABU finden Sie im Internet unter: www.nabu-duesseldorf.de. Alle Informationen rund um das große Naherholungsgebiet für Düsseldorf und den Kreis Mettmann gibt es auch im Internet unter: www.unterbachersee.de.