| 11.07 Uhr

Stimmgewaltiges Treffen

Stimmgewaltiges Treffen
Konzert in der Herz-Jesu-Kirche in Effeld. FOTO: Millrather Madrigalchor
Hochdahl. Die Städtepartnerschaft zwischen dem englischen District of West Lancashire und Erkrath lebt, wenn auch im Verborgenen und auf privater Ebene. Und so kam es, dass sich am vergangenen Samstag der Madrigalchor Millrath mit den Sängern des Aughton Male Voice Choir trafen.

Letztere sind zurzeit auf einer Konzertreise durch die Niederlande, und so nahmen die Millrather Sänger die Gelegenheit zu einem Treffen und einem gemeinsamen Konzert wahr. In der schönen Herz-Jesu-Kirche zu Effeld, einem Ortsteil von Wassenberg im Kreis Heinsberg, sangen die stimmgewaltigen Herren aus Nord-West-England aus ihrem reichhaltigen Repertoire und ernteten stürmischen Applaus. Doch vorher begeisterte der Madrigalchor das Publikum mit einem Querschnitt aus seinem Programm. Außerdem gestalteten die Millrather Gäste die Vorabendmesse musikalisch. Der Gastdirigent Andreas Hall aus Hilden meisterte seine Aufgabe hervorragend. Das gemeinsam auf Deutsch gesungene Schlusslied "Schau auf die Welt" von John Rutter dokumentierte nochmals die enge freundschaftliche Verbundenheit beider Chöre über alle Grenzen hinaus.

So viel Musik macht hungrig und durstig, und so "rutschten" die beiden Reisegesellschaften schnell über die niederländische Grenze um dort in einem schönen Lokal, das Platz genug für die über 100 Gäste hatte, den Tag bei kühlen Getränken und leckerem Essen ausklingen zu lassen. Der Abschied von den englischen Gästen fiel herzlich aus. Immer wieder erklang der Satz: "See you in October." Der Madrigalchor Millrath wird im Herbst eine Woche die Erkrather Partnergemeinde District of West Lancashire besuchen und unter anderem zwei Konzerte gemeinsam mit dem Aughton Male Voice Choir geben. Auf diese Zeit freuen sich schon alle Beteiligten sehr. Übrigens rundete ein kleines touristisches Programm den Tag für die Millrather ab. Eine sehr kundige Stadtführerin führte in mittelalterlicher Tracht und sehr charmant durch das alte Wassenberg.