| 11.21 Uhr

Kleinserie an Sachbeschädigungen

Hochdahl. Am vergangenen Wochenende kam es an der Ruhrstraße in Hochdahl zu einer Kleinserie von Sachbeschädigungen an geparkten Kraftfahrzeugen. Ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter traten dort gegen Außenspiegel, rissen Antennen ab, zerkratzten Lack oder liefen sogar einfach über die Personenkraftwagen hinweg.

Mittlerweile wurden bei der Polizei bereits vier Anzeigen von unterschiedlichen Fahrzeughaltern erstattet, die ihre PKW etwa in Höhe der Hausnummer 13 geparkt hatten. Der bei diesen Straftaten entstandene Sachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro. Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung an den Tatorten sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480–6450, jederzeit entgegen.