| 14.46 Uhr

24. städtische Gemeinschaftsausstellung der Erkrather Künstlerschaft
Jetzt für die LOKart 2018 bewerben!

24. städtische Gemeinschaftsausstellung der Erkrather Künstlerschaft: Jetzt für die LOKart 2018 bewerben!
FOTO: Angelika Rohloff
Hochdahl. Der Herbst wird bunt: Vom 16. bis 19. November findet im Lokschuppen die 24. gemeinschaftliche Ausstellung von Erkrather Kunstschaffenden statt.

Diese inzwischen weit über Erkrath hinaus bekannte Ausstellung umfasst die Sparten der Malerei, Grafik, Zeichnung, Fotografie, Plastik, Objektinstallation, Neue Medien und Performances. Künstlerinnen und Künstler, die an der "LOKart 2018" teilnehmen möchten, können sich bis spätestens zum 12. August 2018 bewerben. Da es sich um ein "lokales Highlight" handelt, müssen die Bewerberinnen und Bewerber in Erkrath leben, arbeiten oder ein Atelier in der Stadt haben.

Im September 2018 findet schließlich eine nichtöffentliche Bewertung statt, in der die Werke für die Ausstellung ausgewählt werden. Die Jury wird auch in diesem Jahr wieder einen Jurypreis vergeben. Das Publikum der Vernissage hat zudem die Möglichkeit, einen Publikumspreis zu vergeben.

Die Ausschreibungsbedingungen und Bewerbungsunterlagen können unter www.erkrath.de/lokart als PDF-Datei heruntergeladen werden. Außerdem sind die Unterlagen in der Abteilung Kultur der Stadt Erkrath, Bahnstraße 16 in Zimmer 13, erhältlich oder können telefonisch unter 0211 2407-4010 sowie per Mail an kultur@erkrath.de bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr