| 14.00 Uhr

Ihr erster Roman ist da!

Ihr erster Roman ist da!
Claudia Birkheuer mit ihrem ersten Roman „Die Karriere der Christina Siemon.“ Der Zweite ist bereits in Arbeit. FOTO: Birkheuer
Hochdahl. Claudia Birkheuer ist weniger stolz als glücklich. "In der heutigen Zeit, einen Verlag zu finden, ist gar nicht so einfach", kommentiert die Erkratherin ihren Erfolg als Autorin. Glück muss nämlich auch dazu kommen.

"Ich saß bei einer Vernissage neben einem Verleger, und als wir uns unterhielten, stellte ich ihm mein Romanprojekt vor, das ich im Jahr 2015 begonnen hatte. Und er bat mich, ihm mein Manuskript zu mailen, was ich unverzüglich tat", lacht Birkheuer, die man eher als Malerin denn als Schriftstellerin kennt. Es dauerte dann aber noch zwei Jahre, bis alles soweit fertig geschrieben war und die Autorin dem Verlag die finale Fassung übermitteln konnte.

"Als ich wusste, dass ein Verleger meine erste Romanfassung so gut fand, um sie zu veröffentlichen, habe ich mich trotzdem noch mal kritisch damit auseinandergesetzt, Textpassagen umgeschrieben, den Anfang des Romans verändert, den Plot aber im gesamten so belassen." Es ist eine spannende Kunstgeschichte, die die ungewöhnliche Karriere einer Malerin beschreibt. Mehr darf nicht verraten werden. Der Roman "Die Karriere der Christina Siemon" ist seit Montag in allen Buchhandlungen erhältlich. Derzeit arbeitet die Autorin an ihrem zweiten Buch. Dieser Roman spielt wieder in der Welt der Künstler. Der Protagonist ist aber diesmal kein Mensch, sondern ein Kater namens "Seven". "Der Verlag hat schon angebissen", freut sich Birkheuer.

Info
"Die Karriere der Christina Siemon", Neue Folzsche Verlagsanstalt
ISBN 9783961970339