| 14.05 Uhr

Regionale Informationsmesse „50-Plus – Freude am Leben“ jetzt auch für Erkrath
Für alle, die mitten im Leben stehen

Regionale Informationsmesse „50-Plus – Freude am Leben“ jetzt auch für Erkrath: Für alle, die mitten im Leben stehen
FOTO: HS Messen
Hochdahl. Jeweils mehr als 5500 Zielgruppenbesucher zählten die zurückliegenden  fünf regionalen Informations- und Unterhaltungsmessetermine "50-Plus – Freude am Leben" in der Ratinger Stadthalle für die Städte Mettmann, Ratingen und Heiligenhaus. Nun gibt es die Informationsmesse auch für die Best-Ager in Hilden, Erkrath und Haan.

Im Bürgerhaus in Erkrath feiert die Informationsmessereihe am 27. und 28. Januar ihre Premiere. Mehr als 40 renommierte regionale Unternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Studios und Praxen, Verbände und Einrichtungen sind bei der Premiere im Bürgerhaus dabei. Das Themenspektrum reicht von Gesundheit/Ernährung, Wellness/Lifestyle/Schönheit und Freizeit/Reisen/Fitness über Wohnen/Gestalten/Sicherheit über Leben im Alter bis zu Recht und Soziales. Interaktion steht bei vielen Ausstellern im Fokus. Insgesamt wird ergänzend zu 30 Fachvorträgen eingeladen, wo Experten zu aktuellen und wichtigen Themen, die die Zielgruppe betreffen, referieren. Der Eintritt zu alledem ist für die Besucher frei.

Im Erkrather Bürgerhaus gibt es am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Januar, nicht nur für die Generation "Best Ager" eine Fülle von wertvollen Informationen, Tipps und Anregungen, um das Leben heute unbeschwert, aber auch künftig mit Freude genießen zu können, sondern für Alle, die mitten im Leben stehen. Unterschiedlich und vielfältig sind die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse der Generationen "50 Plus", wo die Altersspanne ja von George Clooney bis zu Mario Adorf reicht.

Im Fokus der Messe steht die Altersgruppe der 49- bis 65 Jährigen. Bei der Messe in Erkrath erwartet die Besucher Kompetenz und Informationsvielfalt zu den Themenbereichen, die laut allen wissenschaftlichen Erhebungen dieser Altersgruppe am Wichtigsten sind. Und so spannt sich der Themenbogen von Gesundheit und Ernährung, Freizeit/Sport/Fitness, Lifestyle und Beauty, Wellness und Reisen, Wohnen/Gestalten/Einrichten über Pflege/Recht und Soziales bis zu Vorsorge und finanzieller Sicherheit. So wundert es nicht, dass bei den Messen auch die Altersgruppe der 39- bis 49-jährigen stattlich vertreten ist.

Unternehmen und Dienstleistungsbetriebe aus der Region beraten hier ganz persönlich und individuell, informieren über Trends und Neues, geben Tipps für das ganz persönliche Anliegen. Die Beteiligten garantieren den Besuchern ein Rundumpaket in punkto Information und Interaktion und sind zuversichtlich, dass auch in Erkrath das Interesse der Bevölkerung groß sein wird.

Bedingt durch die große Nachfrage von Unternehmen und Dienstleistern aus den Städten Hilden, Haan und Erkrath in der Vergangenheit, die die Informationsmessereihe von anderen Messestandorten kennen, wurde dieser ergänzende Informationsmessestandort aufgenommen. In Ratingen findet die sechste Auflage der Messe am 17. und 18. Februar statt und zwar erneut in der Ratinger Stadthalle.

Die letzten – wenigen Standflächen – werden jetzt noch vergeben: Interessierte erhalten weitere Informationen unter Telefon 02473/9199905, per Mail unter helmut.schmitz@hs-messen.de sowie im Internet unter www.hs-messen.de Die Messe ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Besucher ist frei.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr