| 14.36 Uhr

Spiegel abgetreten - vorläufig festgenommen

Alt-Erkrath. Gestern Abend beobachteten aufmerksame Zeugen einen Mann, welcher auf der Bismarckstraße in Erkrath den Außenspiegel eines hochwertigen geparkten Pkw Mercedes GLE durch einen Tritt stark beschädigte.

Die engagierten Zeugen nahmen umgehend die Verfolgung des Mannes auf und alarmierten die Polizei. Noch in der Nähe des Tatortes konnte der deutlich alkoholisierte 31- jährige Tatverdächtige aus Südosteuropa angetroffen und durch Beamte der örtlichen Polizei vorläufig festgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille (1,1 mg/l). Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 31- jährigen Beschuldigten ein, der im Zuge erster Ermittlungen keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte. Er wurde deshalb vorläufig in das Gewahrsam der Polizei eingeliefert.