| 14.06 Uhr

Getöpferte Werke von Niklas Gründker in der Caritas-Begegnungsstätte
Kreative Geschenkideen handgemacht

Erkrath. Der 13jährige Niklas Gründker töpfert leidenschaftlich gerne. Über Schalen, Tassen bis hin zum Teeservice hat er bereits viele verschiedene Kunstwerke gestaltet und im vergangenen Jahr mit seiner ersten Ausstellung in der Caritas-Begegnungsstätte einen großen Erfolg.

Am Samstag, dem 9. Dezember, von 15 bis 17 Uhr ist daher wieder eine Ausstellung, in der Begegnungsstätte geplant. Der junge Keramiker töpfert seit nunmehr vier Jahren regelmäßig einmal die Woche in einem Töpferkurs. Seine Leidenschaft für Ton hat er aber schon ganz früh entdeckt. Mit gerade einmal drei Jahren in einem Kurs auf dem Gut Halfeshof in Mettmann.

Am liebsten töpfert Niklas für die Familie, für Freunde und Bekannte. Für seinen Zwillingsbruder hat er beispielsweise zu Weihnachten ein komplettes Schachspiel, inkl. Brett und Figuren, getöpfert. In diesem Jahr stehen erstmalig einige der Kunstwerke zum Verkauf.

Neben Gebrauchsgegenständen wie Schalen beschäftigt sich der junge Keramiker auch mit Objekten aus der Natur; es entstehen Tiere oder Blätter. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Ausstellung eingeladen. Der junge Künstler ist anwesend und steht auch für Gespräche mit Interessierten gerne zur Verfügung.

Ausstellung Niklas Gründker
9. Dezember, 15 bis 17 Uhr
Caritas-Begegnungsstätte Gerberstraße Alt-Erkrath
Weitere Informationen unter Telefon 0211/243553

 

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr