| 12.43 Uhr

Das Prinzenpaar ist bereit

Das Prinzenpaar ist bereit
Christine und Wolfgang Scheurer sind das neue zukünftige Prinzenpaar für Erkrath. FOTO: tb
Alt-Erkrath. Christiane und Wolfgang Scheurer sind "das" Paar des Erkrather Karnevals. Die beiden Narren verkörpern in der kommenden Session nicht nur das Prinzenpaar des Vereins "Die letzten Hänger 1963 e.V.", Wolfgang Scheurer ist gleichzeitig zum bereits neunten mal Hoppeditz der Neandertalstadt und blickt seinem 66. Geburtstag entgegen.

(tb) Außerdem wurden die Scheurers vor wenigen Monaten in den Vorstand des Vereins gewählt und begehen gemeinsam mit den Mitgliedern im kommenden Jahr das 55. Vereinsjubiläum. Für den Lokal Anzeiger öffnen die beiden Jecken die Pforten zu ihrer ganz persönlichen Narrenhochburg und verraten: Uns verbindet noch mehr als nur der Karneval! "Eine gemeinsame Leidenschaft ist beispielsweise das Wandern", verrät der künftige Vereinsprinz. Am gemütlichen Esstisch berichtet das Paar von Wanderungen über den Rheinsteig und durch das Sauerland. "Wir sind nur mit einem Rucksack losgezogen und haben unsere Unterkünfte spontan gewählt. Das waren echte Abenteuer." Zahlreiche Karnevalsorden finden sich an der hauseigen Theke.

Wie viele es insgesamt sind, vermag der Prinz nicht zu sagen. Nur ein Zimmer weiter eröffnet sich den Besuchern eine ganz andere Welt. Neben Bücherregalen und Plattensammlungen versteckt sich eine technische Wunderwelt. Als Moderatoren des Internet-Radios "Fun-tastisch" verbringen Christiane und Wolfgang Scheurer ihre Freizeit gerne an übergroßen Computerbildschirmen und verwöhnen ihre Radiogemeinde mit musikalischen Leckerbissen von Rock bis Oldies. Dieses außergewöhnliche Hobby hat die beiden Erkrather in der Vergangenheit mit echten Musikgrößen wie etwa Lous Dassen oder den Sängern der Karnevalsgruppe Hahnenschrei zusammen gebracht. Bereits im zarten Alter von elf Jahren "diente" Wolfgang Scheurer als Hofnarr seinem Cousin Hans Günther Scheurer. "Er war damals Kinderprinz bei der DLRG Düsseldorf. Kurze Zeit danach haben wir in Erkrath den KV Wasserratten gegründet. Dort war ich lange Zeit erster Präsident." Christiane Scheuer, ein original Erkrather Mädel, fand aber erst später die Begeisterung zum jecken Hobby. "Auch in die Funktion als Vorstandsmitglied und als Karnevalsprinzessin muss ich mich erst einfinden", gesteht sie.

Das kommende Jahr wird für das eingespielte Paar auf jeden Fall eine spannende Herausforderung. "Auf uns warten zahlreiche Termine und etliche schöne Höhepunkte. Es war ein persönlicher Wunsch von mir, einmal Prinz zu sein und ich bin sehr glücklich, mir diesen Wunsch erfüllen zu können", so Wolfgang Scheurer. Dass seine Christiane als treue Begleiterin stets an seiner Seite steht, ist für die künftige Prinzessin Ehrensache. Die passenden Kleider hängen bereits im Schrank und warten auf ihren Einsatz. "Jetzt kann die fünfte Jahreszeit beginnen!"

Info:
Christiane und Wolfgang Scheurer sind nach dem vergangenen Prinzenpaar Heide und Caron das gerade einmal zweite Prinzenpaar in Erkrath. Am 25. November findet ab 18 Uhr die Prinzenkürung in der Aula der Realschule an der Karlstraße statt. Pünktlich am 11. November um 11.11 Uhr eröffnet Hoppeditz Scheurer die fünfte Jahreszeit unter der Markthalle. Kommen darf, wer jeck ist!

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr