| 13.40 Uhr

FC Parea Schimmelbusch feiert Finaleinzug

FC Parea Schimmelbusch feiert Finaleinzug
Glückliche Gesichter nach dem Finaleinzug. FOTO: privat
Hochdahl. Das Integrationsprojekt FC Parea Schimmelbusch belegt beim Hobbyturnier "Freunde des BV Gräfrath" den zweiten Platz. Freude bei den Spielern des FC Parea Schimmelbusch.

Dank einer tollen Mannschaftsleistung belegt das Team um Projektleiter Thomas Laxa beim Hobbyturnier des BV Gräfrath den zweiten Platz. Dabei überzeugte das Integrationsprojekt vor allem durch sein sportlich faires Miteinander. Wenn es um Integration, Toleranz, Fairplay und Teamgeist geht, ist der FC Parea Schimmelbusch ein Vorzeigeprojekt, das mit dem Bundesverdienstkreuz für Thomas Laxa bereits auf Bundesebene höchste Anerkennung fand. Das nächste sportliche Highlight erwartet die Kicker am 1. September in der Sportschule Wedau. Dann spielen sie um die Westdeutsche Meisterschaft im Hobbyfußball. Jungen und Mädchen sowie junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 30 Jahren, die auch Teil der großen Fußballfamilie werden wollen, sind dazu eingeladen. Das Integrationsprojekt trainiert mittwochs in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr auf dem Sportplatz Rankestraße. Die Teilnahme ist kostenlos.