| 15.00 Uhr

Kreisintegrationszentrum lädt zum „Deutsch als Zweitsprache-Forum“ ein
Förderung für Schuler mit Zuwanderungshintergrund

Kreis. Fast an allen Schulen werden Schüler aus Familien mit Zuwanderungsgeschichte unterrichtet. Die Grundlagen für die erfolgreiche Förderung dieser Schüler bilden nicht nur Kenntnisse über Unterrichtsformen und –methoden, sondern auch professioneller Umgang mit Vielfalt, Toleranz und Diskriminierung.

Um Schulen bei dieser Aufgabe zu unterstützen und zu beraten, bietet das Kreisintegrationszentrum Mettmann für Lehrkräfte aller Schulformen regelmäßig ein "Deutsch als Zweitsprache-Forum" (DaZ-Forum) an. Aktuell beschäftigt die öffentliche Diskussion um Antisemitismus viele Lehrkräfte und ganz besonders diejenigen, die in multikulturellen Lerngruppen unterrichten. Das nächste DaZ-Forum, das am Mittwoch, 20. Juni von 14 bis 17 Uhr im Kreishaus (großer Sitzungssaal 1601), Düsseldorfer Straße 26, in Mettmann stattfindet, hat deshalb den Schwerpunkt "Umgang mit Diskriminierung und Rassismus". Hierzu führt das IMAP-Institut eine Qualifizierung zum Thema "Diskriminierung und Rassismus wahrnehmen und begegnen" durch. Eine Mischung aus fachlichem Input und verschiedenen Übungen zur (Selbst-) Reflexion wird die Teilnehmenden durch den Nachmittag begleiten.

Das Fachforum dient Lehrkräften, die Kinder mit Zuwanderungsgeschichte fördern oder für die Förderung von zugewanderten Schülern verantwortlich sind, zum fachlichen Austausch. Thematischer Schwerpunkt der Foren ist die Erhöhung der Chancengleichheit an Schulen für Kinder mit Zuwanderungsgeschichte. Diskutiert werden Fragen zur Didaktik und Methodik für Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache sowie zum sprachsensiblen Umgang in den Unterrichtsfächern und zum sozialen Lernen. Auch der Umgang mit Vielfalt und mit Diskriminierung wird thematisiert. Zudem werden schulrechtliche Neuerungen weitergegeben und gleichzeitig im Schulalltag auftretende Fragen geklärt.

Lehrkräfte aller Schulformen sind herzlich zur Teilnahme an diesem DaZ-Forum eingeladen. Die Teilnahme am DaZ-Forum ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 19. Juni können per E-Mail unter anmeldung.ki@kreis-mettmann.de oder unter 02104-99-2198 erfolgen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr