| 11.48 Uhr

Ab in die Osterferien
Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in den Ferien etwa eine Million Fluggäste

Kreis. Winter ade, ab in die Sonne. Nordrhein-Westfalens größter Flughafen erwartet in den zweiwöchigen Osterferien von Freitag, 23. März, bis Sonntag, 8. April, in Düsseldorf rund eine Million Fluggäste sowie etwa 8.880 Starts und Landungen.

Zum Start der Ferien rechnet der Airport am ersten Wochenende von Freitag, 23. März, bis Sonntag, 25. März, mit etwa 204.500 Passagieren und rund 1.520 Flugbewegungen.

Passagierreichster Tag wird voraussichtlich der Freitag vor dem offiziellen Ferienbeginn (23. März) – mit circa 74.000 Passagieren und 590 Flügen. Zum Vergleich: Rund 67.400 Fluggäste und etwa 600 Starts und Landungen zählt der größte Airport NRWs an einem durchschnittlichen Tag.

Wie gewohnt zieht es die Reisenden zum Osterfest vor allem in die Sonne. In diesem Jahr sind die Kanarischen Inseln, die Balearen oder das spanische Festland bei den Osterurlaubern besonders beliebt. Auf der Fernstrecke stehen bei den Reisenden vor allem Flüge zu den Drehkreuzen Dubai und Abu Dhabi sowie in die USA nach Florida hoch im Kurs.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr