| 15.08 Uhr

Freibadsaison im Neanderbad endet am Freitag

Freibadsaison im Neanderbad endet am Freitag
Pascal Stephan, in Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe, beendet die Freibadsaison. FOTO: Stadtwerke Erkrath/Neanderbad
Erkrath. Im Neanderbad endet die Freibadsaison am Freitag, dem 21. September. Das teilte Till Eckers, Leiter des Neanderbades, mit. An diesem Tag können die Freiluftschwimmer noch ihre Bahnen im Außenbecken ziehen.

"Wir sind sehr zufrieden", sagt Eckers mit Blick auf die Besucherzahlen der vergangenen Monate. "Es war eine erfolgreiche Sommersaison. Der Juli war einer der heißesten und trockensten Juli-Monate, die wir im Neanderbad je erlebt hatten. Auch der August hat uns viele sonnenhungrige Badegäste beschert."

Nach der Schließung der Außenbecken müssen die Besucher nicht auf das Schwimmen verzichten. Der Badebetrieb im Hallenbad läuft wie gewohnt weiter: dienstags, mittwochs und freitags von 6.30 bis 21 Uhr, donnerstags von 6.30 bis 20 Uhr und an den Wochenenden von 8 bis  20 Uhr.

Am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, ist das Bad von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.neanderbad.de.