| 15.53 Uhr

Forstarbeiten in Erkrath

Erkrath. Von Mitte November 2017 bis Ende Februar 2018 finden in Erkrath die alljährlichen Forstarbeiten statt.

In verschiedenen Gebieten werden Durchforstungsmaßnahmen zur Erhaltung und Stabilisierung des Waldbestandes durchgeführt. Mit den Arbeiten begonnen wird im Bereich des Bolzplatzes an der Fasanenstraße und der Hochdahler Straße östlich der A3. Weitere Maßnahmen schließen sich dann an der Gink und in Hochdahl an der Schildsheider Straße und an der Mahnert an.

Parallel zu den Forstarbeiten werden an den Waldrändern angrenzend an Straßen, Wegen und bebauten Flächen Maßnahmen zur Erhaltung der Verkehrssicherheit durchgeführt. Die jeweiligen Arbeitsbereiche werden entsprechend gekennzeichnet oder gesperrt. Aus Sicherheitsgründen bittet die Verwaltung um unbedingte Beachtung der Warnhinweise und Absperrungen.

Für Rückfragen steht den Bürger der zuständige Revierförster Herr Braun (Mobil 0171 / 587 04 63 ) und Frau Rudolph, Fachbereich Tiefbau, Straße, Grün (Telefon 0211 / 2407 – 6607 ) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr