| 14.52 Uhr

Das Anzünden von Grablichtern soll vermieden werden
Brandgefahr auf Friedhöfen

Erkrath. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und damit verbundenen Gefahr von Wald- und Graslandbränden bittet die Stadtverwaltung Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesucher, bis auf Weiteres keine Grablichter auf den städtischen Anlagen anzuzünden.

Durch Funkenflug oder umfallende Lichter auf den Gräbern könnte es zu Bränden kommen. Das Verbot gilt für Grablichter, Flammschalen uns Kerzen. Der Hinweis ist auch an den Friedhofseingängen zu lesen.